Friedrich-Eduard-Bilz- Oberschule Penig Zinnberger Str. 5a 09322 Penig
Friedrich-Eduard-Bilz-Oberschule PenigZinnberger Str. 5a09322 Penig

Kontakt:       Tel.:    037381/ 80409
                        Fax:   037381/ 82009
                        Mail:  schulleitung@oberschule-penig.de

Schulleiter:               Jörg Thurow
stellv. Schulleiterin:  Elke Brethfeld

Beratungslehrerin:    Heike Heller
Vertrauenslehrer:      Andreas Fritzsche
Sekretariat:               Sabine Reichel
Hausmeister:             Jens Heubner

Schulträger     vertreten durch:    Bürgermeister Thomas Eulenberger
Markt 6, 09322 Penig
Postanschrift:    09320 Penig, PF 59
Telefon: 037381 959-0 (Zentrale)
Telefax: 037381 95923
Mail: info@stadt-penig.de

Aktuelles:

Zu folgenden Terminen besuchen uns die 4. Klassen der Grundschulen, um sich einen Einblick in unser Schulleben zu verschaffen:       23.01. und 25.01.17 GS Penig   /   30.01.17 GS Oberhain   /   01.02.17 GS Lunzenau

Informationen des Schulleiters        eingestellt am:  18.01.2017

 

Bei einer Beratung mit Vertretern des Elternrats am 16.01.17 hat sich gezeigt, dass es in der Kommunikation zwischen Schule und Familien Übertragungsfehler oder Missverständnisse gab.

Deshalb möchte ich an dieser Stelle jeweils aktuelle Festlegungen aus unserem Schulalltag erläutern.

 

Ganztagsangebote

Die Befragung zur Notwendigkeit der Betreuung Ihres Kindes nach dem Unterricht aus dem Monat Dezember ist hinfällig.

Bis zur 1. Stunde wird die Aufsicht durch die Schule realisiert.

In der 7. und 8. Stunde steht nach dem Weggang der Kollegin Volkmar aus dem Schulklub nun unsere Sozialpädagogin Frau Ehnert zur Betreuung bereit. Dies wurde in unserer Dienstberatung am 04.01.17 bekannt gegeben.

Außerdem steht eine große Anzahl verschiedener Kurse zur Auswahl zur Verfügung. Diese entnehmen Sie bitte aus dem entsprechenden Register unserer Homepage.

 

Lehrersprechstunden für die Eltern

Die Termine entnehmen Sie bitte aus dem Terminkalender des Schuljahres.

Sie benötigen nicht zwingend einen Termin. Mein Vorschlag zur Vereinbarung eines Gesprächstermins zielte lediglich darauf ab, Ihnen Wartezeiten zu ersparen.

Sie müssen auch nicht verschiedene Termine mit Fachlehrern bei eventuellen Problemfächern vereinbaren. Wenn Sie es wünschen, soll der Klassenleiter die gewünschten Fachlehrer hinzu bitten.

 

Erkrankung von Schülern während des Unterrichts:

Wenn Schüler sich nicht wohl fühlen, sollen sie sich beim unterrichtenden Lehrer melden. Dieser veranlasst die Information an die Eltern (ruft selber an oder schickt den Schüler in das Sekretariat).

Da sich einige Schüler beim Warten auf die Eltern unerlaubt aus dem Schulgebäude entfernt haben, werden wir nur noch bei Fällen, bei denen das Kind hingelegt werden muss, das Arztzimmer nutzen. Die anderen Schüler halten sich bis zum Abholen in der Klasse auf.

 

gez. Thurow